Dr. Dietmar Sonnleitner - Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Zahnimplantate, Zahnfleischbehandlungen
Schrannengasse 10e, 5020 Salzburg, Österreich
Tel +43 (0)662 879680 / Fax +43 (0)662 870921
Mo, Di, Mi, Do 8:00-15:00 Fr 8:00-12:00
StartseiteZahnimplantateWann Zahnimplantate?Das Einzelzahnimplantat

Das Einzelzahnimplantat

Die Behandlung von verlorenen Einzelzähnen setzt eine große Bandbreite an Erfahrung beim Implantologen voraus.

Auch wenn beim Verlust eines einzelnen Zahnes nur ein Zahnimplantat zur Versorgung notwendig ist, so gilt es einiges zu berücksichtigen:

Im ästhetischen Bereich, das heißt im Wesentlichen von Backenzahn zu Backenzahn (15-25/34-44), sind die Abstände der Nachbarzähne zum Implantat und auch der umgebende Knochen für ein zufriedenstellendes Ergebnis von essenzieller Bedeutung.

Je näher Zähne, die implantologisch ergänzt werden müssen, zur Mittellinie stehen, desto besser können sie mit dem korrespondierenden natürlichen Zahn der Gegenseite verglichen werden. So werden kleinste Unregelmäßigkeiten offensichtlich.

Zum Ausgleich von Disharmonien stehen Knochenaufbau und Zahnfleischtransplantation zur Verfügung.

Es gibt auch Fälle, in denen trotz Knochenaufbau und Zahnfleischaufbau ein perfektes ästhetisches Ergebnis nicht mehr erzielt werden kann. In solchen Fällen ist es oft hilfreich, wenn durch eine niedrige Lippenlinie der Übergang zwischen Zahn und Zahnfleisch nicht sichtbar ist.

Im hinteren Bereich in Ober- und Unterkiefer spielen diese Unregelmäßigkeiten keine Rolle mehr, weil sie in der Regel nicht sichtbar sind. Daher sind diese Implantat-Behandlungen weniger aufwändig. Trotzdem bemühen wir uns auch hier, ein ansprechendes ästhetisches Ergebnis zu erreichen.

Die Behandlung mit Zahnimplantaten im ästhetischen Bereich stellt die allergrößte Herausforderung an die Erfahrungen und das das Geschick des Chirurgen und Prothetikers.

Wichtige Grundvoraussetzung ist, dass der Chirurg vor der Behandlung das zu erwartende Ergebnis abschätzen und planen kann und mit dem Patienten darüber spricht.

Nicht-Anlage seitlicher Schneidezähne
Versorgung mit Implantaten nach kieferorthopädischer Behandlung. Lippenlinie der Versorgung Fertige Versorgung der seitlichen Schneidezähne eingegliedert Röntgenaufnahme mit Implantat und Kronen rechts und links Situation vor der Behandlung. Die fertige Versorgung mit Zirkonoxyd Krone rechts. Die fertige Versorgung mit Zirkonoxyd Krone links.
StartseiteZahnimplantateWann Zahnimplantate?Das Einzelzahnimplantat